Down Under

Inspiration Australien (aboriginal art)

Die Kunst und Kultur der Aborigines in Australien ist wohl eine der
ältesten Kulturen der Welt. Die Aborigines konnten sich lange Zeit
ohne jegliche äußere Einflußnahme entwickeln. Die ersten Bewohner
des Kontinents kamen aus dem Norden und verbreiteten sich dann
über das ganze Land bis hin zum heutigen Tasmanien.

Durch den geringen Kontakt zur Außenwelt konnten sich viele kultu-
relle Erscheinungsformen entwickeln. Diese unterschiedlichen Gruppen
verbindet noch heute der Glaube an die Gesetze der Traumzeit
( Dreamtime ).

Die Kunst spielt im Leben der Aborigines eine zentrale Rolle und wird
oft als eine Form zur Überlieferung von Geschichten genutzt. In der
Kunst der Aborigines sind Geschichten der „Dreamtime“ in Felsmalereien,
Sandmosaiken, Körperbemalungen und in der Rindenmalerei dargestellt.

Die Vielfalt der Kunst können wir auch in den unterschiedlichen Arbeits-
weisen wiederfinden. Durch die Einführung neuer Techniken und Mate-
rialien ( Leinwand und Acrylfarben ) sind völlig neue Gestaltungsweisen
entstanden. Diese ergänzen oft die Erzählungen. Viele Künstler haben
aber auch zu einem sehr freien Stil und einer losgelösten Form der
Darstellung gefunden.

Jedem Gemälde liegt eine erzählende Tradition zugrunde. Die Symbolik
ist sehr komplex und manchmal schwer zugänglich. Wenn man diese
zeitgenössischen Gemälde jedoch betrachtet, erkennt man immer eine
unglaubliche Dynamik und Spiritualität. Der moderne Einsatz der Farben
ergibt ein unnachahmliches Spiel von Farbnuancen.

Angesichts der Komplexität der Geschichten und Symbole, die vor dem
Entstehen eines Gemäldes liegen, ist es wohl äußerst vermessen, diese
Gemälde als primitiv zu bezeichnen, wie es heute leider noch manchmal
geäußert wird. Wenn wir den Gemälden mit Respekt entgegen treten,
so wird der Begriff von naiver Stammeskunst unberechtigt sein.

Es bereitet mir Freude, diese Vielfältigkeit der Kunst und Kultur der
Aborigines mit meiner Symbolik zu verbinden. Dabei ist es stets ein
respektvoller Umgang mit den Regeln der Aborigines zu beachten.
Jedes Bild erzählt dabei eine eigene Geschichte. Bevor ein Werk in
den verschiedenen Techniken entsteht, sind Skizzen notwendig, um
die Kombination der Symbole zu überprüfen.

Informationen zu einzelnen Bildern / Details :